Und was zahlst Du? „Segregation“ im Waldstraßenviertel

„Ich zahle 14 Euro Miete pro Quadratmeter – und du?“ So oder so ähnlich schrieb es das Stadtmagazin „Kreuzer“ vor einiger Zeit auf eine Postkarte, die das Waldstraßenviertel repräsentieren sollte. Eine Frechheit, fanden einige Bewohner, die nur um die 6 Euro zahlen, oft weniger, als zum Beispiel in der Südvorstadt oder in Plagwitz verlangt wird. „Und was zahlst Du? „Segregation“ im Waldstraßenviertel“ weiterlesen