Klassik airleben 2014

Die Vorbereitungen sind schon im Gange und nicht zu übersehen. Auf der großen Wiese im Rosental gibt es am nächsten Wochenende nach mehrjähriger Pause wieder Klassik open air zu erleben.

Am Freitag, den 11. Juli spielt das Gewandhaus Orchester Musik aus Robin Hood, Charlie Chaplin, Henry V. und My Fair Lady unter dem Titel „Ein Abend im Londoner Wetsend“

Am Samstag, den 12. Juli heißt das Konzert „Last Night of Proms“. Gespielt werden Werke von Georg Friedrich Händel, Benjamin Britten, Edward Elgar, Henry Wood und Gustav Holst.

Die Konzerte beginnen jeweils 20:00 Uhr

Für anspruchsvolle Gäste gibt es VIP- Karten mit verschiedenen Extras. Alle anderen suchen sich mit Freunden und Familie ein Plätzchen auf dem Rasen und bringen sich einen Picknickkorb, etwas zu trinken und bei Bedarf Stühle mit. Der Konzertgenuss ist frei. Nun muss nur noch das Wetter mitspielen und zwei wunderbare Sommerabende sind uns gewiss.

Die beiden Abende sind nun vorbei. Es war wirklich klasse! Nicht nur das Wetter bot ausreichend Abwechslung:  von Sonnenschein über heftigen Regenguss bis Regenbogen und Sonnenuntergang, spektakuläre Wolken und ein fast kompletter Mond, es war alles dabei. Spektakulär war auch das Programm, toll moderiert vom Dirigenten Alexander Shelly. Es gab Tanzeinlagen und Gesangsübungen für das gesamte Publikum, die super Sopranistin Victoria Joyce sang mit allen God save the Queen und Jerusalem. Und auf unser Gewandhausorchester lassen wir Leipziger sowieso nichts kommen! Die sind einfach immer gut. Der riesige Rasen war belagert mit Stühlen, Tischen, Picknick-Decken, Grills und sogar mit einem Sofa, jungen und alten Leuten, vielen Kindern und Hunden. Die Stimmung war unglaublich toll.

Wir wünschen uns diese Veranstaltung wieder!WP_20140710_012

 

WP_20140711_008 WP_20140711_005 WP_20140711_016 WP_20140712_069 WP_20140712_077 WP_20140712_080 WP_20140712_093 WP_20140711_015 WP_20140712_094 WP_20140712_100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.